Level Erklärungen
  • All Level Für alle empfehlenswert, egal welche Vorkenntnisse

  • Basis Für Anfänger

  • Level I Für Anfänger mit guten Kenntnissen bis Mittelstufe

  • Level II für Fortgeschrittene (viel Tanzerfahrung)

Passé/Retiré

Du befindest dich im Vorschaumodus. Jetzt anmelden und das ganze Video sehen. Mitglied werden
Du befindest dich im Vorschaumodus.
Möchtest du das ganze Video sehen, dann melde dich jetzt an.
Jetzt Mitglied werden
Passé/Retiré

In den meisten Tanzstudios spricht man von Passé, wenn der Fuß parallel oder auswärts am Knie angelegt wird. Du brauchst diese Position z.B. für Drehungen, in manchen Sprüngen oder auch als Verbindungsschritt - zum Beispiel wenn du dein Bein mit einem Développé in die Luft heben möchtest.

Wir beschäftigen uns in diesem Video mit der genauen Platzierung und geben dir einige Hinweise, worauf du achten kannst. Präge dir die Postion körperlich gut ein, damit sie in allen möglichen Situationen ganz selbstverständlich abrufbar ist.

Ein weiterer Fokus in diesem Video liegt auf der Fußhaltung beim Passé. Man spricht im Tanz von einem "Sichelfuß" oder "Schwalbenfuß". Wir zeigen dir den Unterschied und welche Haltung gewünscht beziehungsweise unerwünscht ist.

Hinweis:
In Jazz spielt das Passé ebenfalls eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zu Ballett, wo das Passé auswärts ausgeführt wird, gibt es das Passé in Jazz auch in paralleler Position. Sieh dir gerne ein weiteres Video dazu an: Passé parallel auf halber Spitze.

Empfehlungen
Passend zu