Level Erklärungen
  • All Level Für alle empfehlenswert, egal welche Vorkenntnisse

  • Basis Für Anfänger

  • Level I Für Anfänger mit guten Kenntnissen bis Mittelstufe

  • Level II für Fortgeschrittene (viel Tanzerfahrung)

Jeté (als Sprung)

Du befindest dich im Vorschaumodus. Jetzt anmelden und das ganze Video sehen. Mitglied werden
Du befindest dich im Vorschaumodus.
Möchtest du das ganze Video sehen, dann melde dich jetzt an.
Jetzt Mitglied werden
Jeté (als Sprung)

Das Jeté als Sprung kann im Ballett sehr vielseitig verwendet werden. Es kann ein kleiner, mittlerer oder großer Sprung sein und er kann sowohl zur Seite als auch nach vorne oder hinten ausgeführt werden. Entscheidend ist, dass man von einem Bein abspringt und auf dem anderen Bein landet. Maude erklärt dir ausführlich, wie das kleine Jeté funktioniert, gibt Ausblicke auf die anderen Möglichkeiten und wertvolle Tipps, wie dein Sprung schön aussehen wird.

Bitte sorge dafür, dass du gut aufgewärmt bist, bevor du mit dem Sprungtraining beginnst. Ganz wichtig ist auch, dass du ein kontrolliertes Plié in einer ausgedrehten Position ausführen kannst und dass deine Platzierung auch dann erhalten bleibt, wenn du auf einem Bein stehst und dieses gebeugt hast. Bevor das nicht sicher im Körper verankert ist, solltest du noch keine Sprünge üben.

Hinweis:
Im englischen Ballett nennt sich dieser Sprung "Jeté ordinaire". Im Unterricht wird aber in allen Stilen meist nur von "Jeté" gesprochen.

Empfehlungen
Passend zu